Di

06

Feb

2018

Birgit III aus Brüggen beim Närrischen Landtag

Ausgelassene Stimmung im nordrhein-westfälischen Landtag: Mehr als 111 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag, 30. Januar 2018, die „Fünfte Jahreszeit“ im Düsseldorfer Landesparlament gefeiert. Auch die Brüggener Karnevals Gesellschaft mit Prinzessin Birgit III war beim Empfang von Landtagspräsident André Kuper dabei.

mehr lesen

Fr

19

Jan

2018

Brockes: NRW-Koalition stärkt den Industriestandort Nordrhein-Westfalen

Der Landtag hat heute mit Stimmen der NRW-Koalition die Landesregierung beauftragt, ein industriepolitisches Leitbild zu erarbeiten. Anders als die Vorgängerregierung wollen CDU und FDP ein für die ganze Landesregierung verbindliches Leitbild aufsetzen, das im Dialogprozess mit Arbeitgebern, Gewerkschaften und Kammern erarbeitet wird und die Entwicklungsfähigkeit der Industrie in den Mittelpunkt stellt. Dazu erklärt der industriepolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dietmar Brockes:

mehr lesen

Fr

15

Dez

2017

Brüggen erhält 4,1 Mio. Euro für innovatives Klimaschutzprojekt

 

Die Burggemeinde Brüggen gehört zu den Gewinnern des Landeswettbewerbs „KommunalerKlimaschutz.NRW“, das aus Landes- und EU-Mitteln finanziert wird.

 

Der Brüggener FDP-Landtagsabgeordnete Dietmar Brockes freut sich, dass seine Heimatkommune damit Mittel erhält, um ein innovatives Projekt voranzutreiben: „Effektiver Klimaschutz setzt da an, wo mit innovativen Lösungen und möglichst geringen finanziellen Mitteln große Einsparpotenziale gehoben werden können. Die Burggemeinde hat hierfür einen guten Ansatz gefunden.“

mehr lesen

Mi

13

Dez

2017

Brockes: Windenergieausbau in geordnete Bahnen lenken

Der Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Landesplanung hat eine Anhörung zur Antragsinitiative von CDU und FDP für einen geordneten Windenergieausbau in Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Dazu erklärt der energiepolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dietmar Brockes:

 

mehr lesen

Mi

13

Dez

2017

FDP und CDU unterstützen Initiative zur Aufnahme der St. Martinszüge zum UNESCO Kulturerbe

Kreis Viersen. Die FDP und CDU Landtagsfraktionen unterstützen mit einer Antragsinitiative in der kommenden Plenarwoche die Bestrebungen von 73 St. Martins-Vereinen aus dem Rheinland und der Universität Paderborn. Diese haben einen Antrag an die UNESCO auf den Weg gebracht, mit dem die rheinischen St. Martins-Umzüge als immaterielles Kulturerbe anerkannt werden sollen.

 

mehr lesen

Weitere Pressemeldungen finden Sie hier.