Di

04

Mai

2021

Brockes: Die NRW-Koalition fördert mit fast 400.000 Euro Sportstätte in Anrath

Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine und Sportverbände vor Ort. Dazu werden mit dem Infrastrukturprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ 300 Millionen Euro ausgeschüttet.

 

„Der Breitensport in Nordrhein-Westfalen profitiert von der Modernisierungsoffensive der NRW-Koalition. Ich freue mich, dass der Turnverein Anrath 1899 e.V. 396.246 Euro in seine Sportinfrastruktur investieren kann. Die Gelder dienen dem Ersatzneubau einer Sportbegegnungsstätte. Damit erhöhen wir die Attraktivität des Sportangebots und setzen ein solides Fundament für weiteres ehrenamtliches Engagement", betont Dietmar Brockes.

mehr lesen

Do

29

Apr

2021

Brockes und Grams legen Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht ein

Trotz verfassungsrechtlicher Bedenken wurde der umstrittene Gesetzentwurf zum Vierten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite von den Koalitionsfraktionen aus CDU/CSU und SPD beschlossen. Die Regelungen sehen unter anderem eine weitgehende Ausgangs-sperre von 22 Uhr bis 5 Uhr vor. Hiervon sind auch die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Viersen betroffen. Der Landtagsabgeordnete Dietmar Brockes aus dem Kreis Viersen und der Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Viersen, Felix Grams, gehen nun als Beschwerdeführer einer Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz vor.

mehr lesen

Do

25

Mär

2021

Brockes und Diekhoff: NRW baut Vorreiterrolle beim Klimaschutz weiter aus

Der Landtag hat heute über den Entwurf des neuen Klimaschutz- sowie Klimaanpassungsgesetzes beraten. Klimaschutz hat für die NRW-Koalition aus FDP und CDU einen besonderen Stellenwert, betonen Dietmar Brockes, Sprecher für Energie- und Industriepolitik sowie Markus Diekhoff, Sprecher für Umwelt, Landwirtschaft und Naturschutz der FDP-Landtagsfraktion.

mehr lesen

Do

25

Mär

2021

Freynick und Brockes: Neue Leitentscheidung schafft zukunftsfeste Rahmenbedingungen für das Rheinische Revier

Im Rahmen einer heutigen Unterrichtung hat Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart über die „Leitentscheidung 2021: Neue Perspektiven für das Rheinische Braunkohlerevier“ informiert.

mehr lesen

Mi

10

Mär

2021

Brockes: Die NRW-Koalition fördert Sportstätten mit über 232.000 Euro in Nettetal

Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine und Sportverbände vor Ort. Das Land unterstützt mit dem Infrastrukturprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ die Erneuerung der Sportinfrastruktur in Städten und Gemeinden.

 

 

„Der Breitensport in Nordrhein-Westfalen profitiert von der Modernisierungsoffensive der NRW-Koalition. In ganz Nettetal erhalten jetzt fünf Vereine die Unterstützung des Landes. Ich freue mich, dass der SC Union Nettetal 1996 e.V. 59.162 Euro, der Turn-Spielverein Kaldenkirchen 1885/07 e.V. 70.000 Euro, der Ballspielverein Leutherheide 1920 e.V. 14.500 Euro, der Turnverein Lobberich 1861 e.V. 29.224 Euro und die SC Rhenania 1919 Hinsbeck e.V. 59.691 Euro in ihre Sportinfrastrukturen investieren kann. Die Gelder dienen der Modernisierung des Vereinsgebäudes, der Neuerrichtung des Gerätehauses, der Modernisierung des Sanitär- und Umkleidebereichs, der Modernisierung der Beregnungsanlage sowie der Erstellung einer Tribüne. Damit erhöhen wir die Attraktivität des Sportangebots und setzen ein solides Fundament für weiteres ehrenamtliches Engagement", betont Dietmar Brockes.

mehr lesen

Weitere Pressemeldungen finden Sie hier.